Körperarbeit mit dem Rebozo Tuch

 

Das Rebozo ist ein traditionell mexikanisches Tuch. Mit diesem Tuch und einer bestimmten Technik werden verschiedene Körperbereiche behandelt.

 

Der achtsame Druck und die feinen Schaukelbewegungen unterstützen dabei, in einen Entspannungszustand zu kommen und so verschiedene körperliche oder auch seelische Beschwerden zu beruhigen.

 

In bestimmten Situationen kann Rebozo nicht nur eine Wohltat sein, sondern auch positive Veränderungen bewirken. So kann es dabei helfen, die Kindslage im Bauch der Mutter zu verändern. Schwangerschaftsbeschwerden können besänftigt werden und während der Geburt kann man den Körper unterstützen, sich zu bewegen und zu entspannen. Nach der Geburt wird das Rebozo genutzt, um den Körper der Frau zu verschließen. Durch dieses Ritual werden die Wöchnerinnen sich besser Wahrnehmen und spüren können. Sie werden mit frischer Energie versorgt und fühlen sich geborgen.

 

In der Schwangerschaft und der Zeit danach ist das Rebozo also sehr wertvoll. Es kann aber im Alltag jedes Menschen nützlich sein. Jung und Alt können von der Arbeit mit dem Rebozo profitieren, denn eigentlich gibt es keine Altersgrenze. Man kann im Babyalter beginnen und bis ins hohe Alter Freude daran finden.

 

Kosten: € 50,00 Dauer 60 Minuten (Ganzkörper)